Allergologische Diagnostik und Therapie

Unser Organismus ist ständig Angriffen aller Art ausgesetzt. So begünstigen Luftverschmutzung, Pollenflug, Tierhaare, Schimmelpilze oder Hausstaubmilben häufig das Entstehen von Allergien (Heuschnupfen, Asthma bronchiale, Hautreaktionen, Verdauungsprobleme), unter denen sensible Menschen erheblich leiden.

In unserer Praxis können wir Ihnen helfen, besser mit der Allergie zu leben und auch einem Etagenwechsel (z.B. vom Heuschnupfen zum Asthma bronchiale) vorzubeugen. Dazu testen wir zunächst Ihren Organismus auf verschiedene Allergene (Hauttest (Prick-Test) und ggf. Test auf spezifische Antikörper im Blut).

So können wir zügig entscheiden, auf welche Stoffe Sie allergisch reagieren und was speziell in Ihrem Fall dagegen getan werden kann (z. B. Allergenkarenz, medikamentöse Therapie, spezifische Immuntherapie/ Hyposensibilisierung oder auch alternative Heilmethoden z.B. Akupunktur).

Dabei arbeiten wir interdisziplinär mit Lungenfachärzten, Kinderärzten und Hautärzten zusammen.

> zurück